Reservierung

Valtice Schloss

Entdecken Sie die Poesie des Lichtenstein – Schloss Valtice.


Aus der Schloss Geschichte

In der 2 Hälfte des 16. Jahrhunderts. wurde Valtice der Wohnsitz der Familie Lichtenstein. Durch die treuen  Dienste zum Kaisers Matthias Liechtenstein sind die Lichtensteinen zu Fürsten geworden.Schloss Valtice war durch Karel Eusebius von Lichtenstein erbaut, wer auch theoretische Reflexionen über Kunst studiert und auch selber  eine Abhandlung über Architektur geschrieben hat.

Der Barockstil am Schloss war durch den Architekt J. B. Fischer aus Erlauch, der in Valtice im Jahr 1690 war und dem italienischen Architekten Antonio Beduzzi durchgeführt. In dem ersten  Drittel des 18. Jahrhunderts hat der Architekt Johann Anton Ospel die Gebäude  vom Schlossvorhof umgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg  in den sechziger Jahren des 20. Jahrhundert, wurden die historischen Innenräume im Bereich der heutigen Anlage renoviert.


Öffnunszeiten

Von 9.00 bis 18.00 Uhr mit Einschränkungen in bestimmten Monaten.

Eintritt

Je nach Führungskreis ab 100 CZK.


Auf was können Sie sich freuen

In sozialen Netzwerken teilen